Das Geheimnis der Heilung          Salzburger Erklärung Kommentar          Mineraltherapie/Iontophorese          Diagnose mit dem Prognos System          Leberreinigung          Seminare
Salzburger Erklärung

Dr. Petrow: In eigener Sache

Unsere Voraussetzungen, Auszüge aus dem Lebenslauf

Als Facharzt für Physiologie bin ich mit einem Wissen ausgerüstet, das es mir erlaubt,  Zusammenhänge  im Organismus tiefgründig zu verstehen.  Große Hilfe erweist mir dabei der interdisziplinäre Kenntnisstand, den ich als promovierter Informatiker ebenfalls an der Universität Rostock erworben habe. Jahrzehnte habe ich an der Universität Rostock an der Erforschung theoretischer Fragestellungen auf dem Gebiet des Herz/Kreislaufs und der Gehirnforschung gearbeitet.

Viele Jahre praktische Erfahrung bei der Behandlung von Patienten habe ich erwerben können: zuerst in einer Privatpraxis in Bayern und später in einer Privatklinik. Diese Zeit gab mir die Möglichkeit, das theoretische Wissen in der Praxis anzuwenden. Als approbierter Arzt identifiziere ich mich grundsätzlich mit der konventionellen Medizin.

Meine Behandlung umfasst alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der konventionellen Medizin und schließt die Überweisungen zu Fachkollegen ein.

Während meiner bisherigen beruflichen Laufbahn als Mediziner und Hochschulmitarbeiter sammelte ich Erfahrungswerte, die mir eigene Standpunkte zu vielen Fragen der Medizin ermöglichen. Es ist mir wichtig, deren Stichhaltigkeit durch eine wissenschaftliche Beweisführung belegen zu können.

Das Arbeitsfeld des Mediziners von heute wird durch den zeitgeistigen Strudel der Gegenwart hauptsächlich fremdbestimmt. Auf dem Weg zur Medizin der Zukunft und bei der Suche nach High-Tech-Design-Medikamenten scheint ihm deswegen seit Langem der Blick für das Elementare  abhanden gekommen zu sein.

Was uns Mediziner vor 30 Jahren als Wissensbasis bekannt war, gerät offensichtlich zunehmend in Vergessenheit. So darf es nicht verwundern, dass es sich sowohl in der konventionellen Medizin, als auch in den  traditionellen Heilweisen zunehmend Unstimmigkeiten  einschleichen, die zunächst für den Arzt oder Heilpraktiker unerkannt bleiben, aber dennoch vorhanden sind.  Im Folgenden werden einige Probleme anhand des gegenwärtigen therapeutischen Vorgehens bei wichtigen Erkrankungen der Gegenwart  geschildert:

Wichtig: Die Texte stellen nur Abrisse der Probleme dar. Weitere ausführliche und wissenschaftlich begründete  Ausführungen bieten wir nur für interessierte Teilnehmern in Form von Seminaren  an. In Kurzvorträge können die meist  komplizierten Zusammenhänge nicht ausführlich genug bearbeitet werden. .